Foto: Wöckherl-Orgel

Musikalische Spaziergänge


Donnerstag, 19. April 2018 


„Von der Servitenkirche in der Rossau zur Schubertkirche in Lichtental“


Unser kunsthistorisch-musikalische Vormittag beginnt in der Servitenkirche. Kunsthistorikerin Dr. Rotraut Krall wird die Baugeschichte und Ausstattung dieser frühbarocken Kirche nach Entwürfen von Carlo Carlone erläutern, deren Kuppel und Presbyterium sowie die anliegende Peregrini-Kapelle erst vor kurzer Zeit aufwändig restauriert worden sind. Danach spazieren wir durch den 9. Bezirk zwischen Strudlhofstiege und Gartenpalais Liechtenstein zur Schubertkirche, wo uns Christoph Angerer und Mitglieder des Concilium musicum Wien begrüßen werden. Nach kunsthistorischen Informationen durch Frau Dr. Krall zur Kirche, die schon zu Baubeginn unter Karl VI. im Jahr 1712 den Hl. 14 Nothelfern geweiht wurde, erklingt Musik von Joseph Haydn und Franz Schubert. 


Mit Kunsthistorikerin Dr. Rotraut Krall und Mitgliedern des Concilium musicum Wien

Dauer: 09.30 Uhr bis 12:30 Uhr
Treffpunkt: Servitenkirche | 1090 Wien, Servitengasse 9 

Preis: € 59 | € 53 ermäßigt (Mitglieder von Haydn-Gesellschaft Wien, Ö1 Club, Diners Club, Freundevereine Leopold Museum und KHM, Mozartgemeinde Wien und Wien Energie/ FernwärmeServicecard), inkl. Führung, Headset und Musik 

Information und Anmeldung: 

Haydn-Gesellschaft Wien | +43-676-84036222 (Christa Angerer) | karten@haydn-gesellschaft.at

Infoblatt zu diesem Musikalischen Spaziergang
   Haydn-Gesellschaft Wien | Hainburger Straße 26/26 | 1030 Wien | E-Mail: info@haydn-gesellschaft.at | Tel.: +43 676 840 362 22